Höhere Fachschule Mechatronik
Höhere Fachschule Mechatronik

Studium MECHATRONIK AM BZD IN ZÜRICH-DIETIKON

Vorkurs ab 27. Oktober 2016
Neu und an den Arbeitsmarkt angepasst: Start am 20. Februar 2017 


studiengang mechatronik zurich dietikon

Der eidgenössisch anerkannte Studiengang „Mechatronik“ ist einer der anspruchsvollsten, aber auch spannendsten und zukunftsfähigsten Weiterbildungen am Berufsbildungszentrum in Zürich-Dietikon. Die Fachdisziplin Mechatronik vereint Elemente aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und der Informatik zu einem kombinierten Studiengang, in dessen Mittelpunkt die Ausbildung zu einem technisch universal geschulten Mechatroniker steht, der komplexe technische Systeme planen, konstruieren, steuern und warten kann.

Mechatronik-Techniker HF

Mechatroniker sind nicht nur in der Schweiz, sondern auch bei den europäischen Nachbarn sehr gefragt und der Fachkräftemangel in den technischen Berufen führte in den letzten Jahren dazu, dass diese Berufe sicher und gut bezahlt sind. Doch der Ausbildungsgang zum „Mechatronik-Techniker HF“ ist nicht nur mit guten Aussichten, sondern auch mit großem Anspruch verbunden. Aktuelle Ausbildungsinhalte und erfahrene Dozenten sorgen dafür, dass die Absolventen des Lehrganges „Mechatronik“ des BZD in Zürich-Dietikon bestens auf das Berufsleben vorbereitet sind.

Berufsbild und Anforderungsprofil Mechatronik-Techniker

Der MECHATRONIK-Techniker hat eine mechanische oder elektrisch/elektronische
Grundausbildung abgeschlossen. Er verfugt über praktische Erfahrung, kann
analytisch denken und methodisch arbeiten. mehr..

Einsatzgebiete Mechatronik-Techniker

Der MECHATRONIK-Techniker ist in der Lage, die Verbindung zwischen der Maschine (Mechanik) und der Steuerung (Elektronik) sicherzustellen.
Er koordiniert, bzw. löst die Fertigungs- ...  mehr..